Yoga - was ist das?

Yoga ist ein sehr altes, bewährtes Übungssystem aus Indien zur Harmonisierung und Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele.

Yoga bedeutet Einheit und Harmonie.

 

Warum mache ich Yoga?

Yoga hilft

  • Stress abzubauen

  • den Körper gesund zu erhalten

  • mehr Energie für den Alltag zu haben

  • entspannter zu sein

  • sich selber zu spüren

 

Ein Weg von Außen nach Innen.

 

 

 Was gehört zum Yoga?

  • Körperübungen wirken systematisch auf den ganzen Körper. Muskeln und Bänder werden gedehnt, gestreckt und gekräftigt. Wirbelsäule und Gelenke bleiben beweglich oder werden wieder beweglicher. Sie wirken auch auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven.
  • Atemübungen verhelfen zu einer gesunden, tiefen Atmung und erhöhen das Energieniveau.
  • Entspannungstechniken wirken besonders gegen Stress, führen zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.
  • Meditation führt zu innerer Ruhe, erhöht die geistigen Kräfte wie Konzentration und Kreativität.


zum Anfang

Was erwartet Sie beim Yoga-Kurs?

Yoga kennt keine Bewertung von jung oder alt, dick oder dünn, groß oder klein, beweglich oder steif. Also jeder kann Yoga machen.

Jede Yogaeinheit dauert 90 Minuten.

Sie besteht aus zwei Entspannungen, Atemübungen, Aufwärmübungen und dem Sonnengruß, Yogaübungen und einer kurzen Meditation.

Während der ganzen Yogastunde ist Konzentration und Aufmerksamkeit wichtig.

 

 

Bitte bequeme Kleidung, ein Handtuch und dicke Socken mitbringen.

Etwa zwei Stunden vor dem Kurs nichts schweres essen.

Yoga Matten, Decken und Kissen sind vorhanden.

 

zum Anfang

Alle Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger finden Sie in der Kursübersicht